Union zur Förderung Chinesischer Unternehmen Bayern(CUB) e.V. – baut eine Brücke zu Deutschland für chinesische Unternehmen

cub-141026173410

Union zur Förderung Chinesischer Unternehmen Bayern e.V. (CUB) fördert in gemeinnütziger und unabhängiger Weise die Beziehungen von chinesischen und deutschen Unternehmen, mit Schwerpunkt in Bildung, Kultur und Wissenschaft sowie der Völkerverständigung im wirtschaftlichen Bereich, insbesondere in Bayern.

CUB wurde auf freiwilliger Basis von ansässigen Führungskräften führender chinesischer und deutscher Unternehmen in der Region Bayern gegründet. Schirmherren sind das Generalkonsulat der Volksrepublik China in München und Invest in Bavaria (die Ansiedlungsagentur des Freistaats Bayern) sowie die Referat für die Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München.

CUB dient einerseits als Kommunikationsplattform, in dem sich chinesische und deutsche Unternehmen, Einrichtungen sowie Fach- und Führungskräfte als Partner und/oder Mitglieder vernetzen, um die Investitions- und Handelsbeziehungen auszuweiten und die allgemeinen Rahmenbedingungen hierfür zu verbessern. Anderseits organisiert CUB Veranstaltungen in wirtschaftlichen, steuerlichen, rechtlichen als auch intellektuellen, kulturellen und politischen Bereichen, damit die chinesischen Unternehmen und Einrichtungen in Deutschland besser operieren und investieren können.